La tarte aux poireaux roquefort et noix sur fond de pate sans gluten de tante Nana

Recettes

Tante Nanas Kuchen mit Lauch, Roquefort und Walnüssen auf glutenfreiem Teigboden

Das köstliche Rezept neu interpretiert mit einem glutenfreien Biskuitteig.

Zutaten

Tortenboden:

  • 70 g weiche, halbsalzige Butter
  • 1 Ei
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 50 Gramm feines Paniermehl
  • 50 Gramm geriebener Parmesan
  • 2 zerdrückte Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Thymian

Garnitur:

  • 4 Lauchstangen
  • 2 Zwiebeln
  • 100gr Roquefortkäse
  • 100gr Walnüsse

Rezept

Tortenboden:

  1. Die Zutaten mit der KitchenAid (oder von Hand) kneten.
  2. Den Teig mit der Faust auf einem Backpapier flach ausrollen, in die Form einpassen und den Boden mit einer Gabel einstechen.
  3. Den Boden 5 Minuten bei 220° C vorbacken.

Garnitur:

  1. Den in Scheiben geschnittenen Lauch und die gehackten Zwiebeln in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl “schmelzen” lassen.
  2. Wenn die Mischung gar ist, den Tarteboden mit einer ersten Schicht Lauch/Zwiebeln belegen.
  3. Mit kleinen Stücken Roquefortkäse bestreichen.
  4. Dann wieder mit einer zweiten Schicht Lauch/Zwiebeln bedecken.
  5. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Schließlich mit einer Schicht fein gehackter Walnüsse bedecken.
  7. Im Ofen bei 180 Grad 30 Minuten backen.

Veröffentlicht am:4 Februar 2024  -  Abgelegt unter:Rezepte