potager bretagne 05

Permakultur

Kulturvereine

Die Kombination von Kulturen wird als einer der wichtigsten Schlüssel zur Schaffung eines harmonischen Ökosystems in einem Permakultur-Gemüsegarten angesehen. Bei diesem Ansatz sehen wir jede Pflanze als einen Akteur in einem miteinander verbundenen System, der zum Gleichgewicht und zur allgemeinen Gesundheit unseres Gartens beiträgt.

Wir versuchen, die Interaktionen zwischen den Pflanzen zu verstehen und beobachten die erzielten Ergebnisse genau. Aus unseren Erfahrungen in Kerbeleg und den spezifischen Kenntnissen, die an unseren eigenen Garten angepasst sind, wird ein Ansatz des Experimentierens und der ständigen Anpassung entstehen.

Wir werden die Auswirkungen der verschiedenen Anbaukombinationen auf die Gesundheit der Pflanzen, ihre Vitalität, ihre Widerstandsfähigkeit gegen Schädlinge und ihre Produktivität beobachten. Wir werden versuchen, offen zu bleiben und mit neuen Kombinationen zu experimentieren, um herauszufinden, was am besten in dem spezifischen Kontext unseres Bodens, unserer Region Süd-Finistère, der Ausrichtung des Geländes, der Windexposition und der Sonneneinstrahlung funktioniert.

Wir werden verschiedene Pflanzenarten mischen, sowohl Gemüse als auch Kräuter und Blumen, um zu versuchen, ein widerstandsfähiges und ausgewogenes Ökosystem zu schaffen. Diese Vielfalt sollte die Präsenz nützlicher Insekten fördern, Bestäuber anziehen und das Risiko der Ausbreitung von Krankheiten verringern.

Hier ist eine Liste von Versuchen, die wir nach und nach in Kerbeleg durchführen werden:

Mögliche Kombinationen

Die 5 großen Gemüsefamilien

  • Nachtschattengewächse (Aubergine, Chili, Paprika, Tomate)
  • Doldenblütler (Karotte, Sellerie, Petersilie)
  • Kreuzblütler (Kohl, Kresse, Rüben, Rettich)
  • Hülsenfrüchte (Bohnen, Bohnen, Erbsen)
  • Liliengewächse (Knoblauch, Spargel, Zwiebel, Porree)

Beispiele:

  • Spargel: Salat, Petersilie
  • Rote Bete: Rettich, Kohl
  • Brokkoli: Sellerie, Rote Bete
  • Karotte: Salat
  • Sellerie: Tomate, Blumenkohl
  • Blumenkohl: Spinat, Salat, Zwiebel
  • Gurke: Sellerie, Kohl, Salat, Zwiebel
  • Zucchini: Bohne
  • Spinat: Puffbohne, Kohl
  • Rübe: Spinat, Salat
  • Paprika: Tomate, Aubergine
  • Porree: Spinat, Salat
  • Rettich: Sellerie, Erbsen, Bohnen, Salat, Spinat
  • Salat: Tomate, Gurke, Cornichon
  • Tomate: Basilikum, Petersilie

Published on: 14 Mai 2023  -  Filed under: Garten und Gemüsegarten